Gästebuch

| Satzung |

| Kontakt |

| Impressum |

Willkommen
button2 button2

Vorstand

Termine

Frauensitzung

Ehrensenatoren

Dr. Fontaine Orden

Prinzenpaare

Orden

Session 2018

Links

Sponsoren

 

Till_Fraulautern

Bildergalerien

Dominik Eder

DSC_0257
a_facebook_banner1
YDP-47
Facebook Stadtprinzenpaar
facebook-logo
Till_Fraulautern

 

Herzlich Willkommen bei der GKG Fraulautern

Hallo liebe Freunde der GKG,

Im Gedenken an die Session 2018


Was war es eine schöne Narretei,
Die Zeit ist nun vorbei

Der Hoppeditz wird heut zu Grabe getragen,
 der Karnevalist muss nun verzagen.
 Kein Bier und Schnaps darf er haben,
 muss sich jetzt nur an Gänsewein laben.

Reis, Huhn und ein paar Eier darf er essen,
 die Mahlzeiten abgemessen,
 jetzt wird nur Diät gegessen.

"Traumhaft jeck" blicken wir zurück,
 Karneval ist einfach Lebensglück.
 Wir haben viel gefeiert,getanzt und gelacht,
 oft die Nacht zum Tage gemacht.

Die eine oder andere Tour wurde zur Attraktion,
 wir fuhren immer fröhlich
 und voller Motivation.
 Wir suchten, dann zwar,
 am anderen Tag,
 einige verloren geglaubte Dinge,
 Säbel, Hüte, und die eine oder andere Stimme.
 Es wurde aber alles immer gefunden,
 einiges schnell, nach Sekunden,
 anderes aber erst nach Stunden.

Nun heißt es wieder ein Jahr warten,
 Dann kann die neue Session hoffentlich,
 wieder so toll starten.

Es war ne tolle Zeit!

Die GKG - Fraulautern möchte sich bedanken,
 bei allen Narren, Vereinen, Sponsoren, Freunden und Bekannten.
 Wir hoffen euch alle wiederzusehen,
 beim einen und anderen Bier,
 wir wieder zusammenstehen.

Nun sagen wir Tschüss, dem Karneval
 und freuen uns,
 auf die Dinge die da kommen,
 denn auch das Sommerbrauchtum,
 wird von uns mitgenommen.

Heute wird ein Tränchen vergossen,
 aber wir feiern nächstes Jahr genauso,
 dazu sind wir fest entschlossen.
 Alleh Hopp!!


Birgitt Knaubert - Schmitt, 1. Präsidentin

Wappen-68_bearbeitet-1


Orden 2018

25 Jahre Vereinshaus - für die GKG Fraulautern eine tolle Gelegenheit um zurück zu blicken. Das Herz symbolisiert das schon seit Jahren inoffizielle Motto „mein Herz tanzt“ und ist ebenso ein Symbol für die Liebe und das Herzblut für den Verein.
So erinnert der Orden der Session 2017 / 18 an die traumhaften Nächte welche der Verein schon hier verbracht hat. Es wurde gefeiert, gelacht und getanzt. Dies symbolisieren auch die vielen Narren in bunten Kostümen auf dem Vorplatz des Vereinshauses. Dazu hat das Vereinshaus schon viele Prinzenpaare und Gardetänze gesehen die auch symbolisch auf dem Orden in Form von Gardemädchen, Prinz und Prinzessin abgebildet sind. Ein besonderer Dank geht an unserer Freunde des Lauterer Artillerie Korps die uns schon seit vielen Jahren zur Seite stehen. Auch sie wurden mit ihrer Kanone auf dem Orden verewigt.

Wappen-68_bearbeitet-1


Bericht SZ vom 28.01.2018

Mit einem vielfältigen Programm begeistert die Große Karnevalsgesellschaft Fraulautern das Publikum.
„Ich hab solche Sehnsucht, ich verliere den Verstand, ich will zurück nach Westerland“, sang Annika Krause. Im üppig besetzten Vereinshaus Fraulautern ließ sie die ohnehin schon heißgelaufene Stimmung noch weiter steigen.An gewohnter Stätte entfaltete die Große Karnevalsgesellschaft Fraulautern (GKG) am Samstagabend ihr Programm. Dazu begrüßte Moderatorin Birgitt Knaubert-Schmitt die Gäste bereits gegen 19.11 Uhr. Dann ging es unter Sitzungspräsidentin Anja Schmitt Schlag auf Schlag.
Die Minigarde marschierte zu flotten Rhythmen, Mariechen Anika Steigleder wirbelte, als Arzthelferin und Krankenschwester machten Nicole Rupp-Desenz und Barbara Theobald die Bütt unsicher. Beim Schautanz war YDP 311die Minigarde von „Kopf bis Fuß auf Körperblues“ eingestellt.„Was ist die schönste Jahreszeit?“, fragten kleine Tänzerinnen beim Schautanz. Yvonne Pauly und Jessica Ehrhardt kalauerten sich durch „Einen Abend bei den Kaltengrubers“. Die „Crazy Mamas“ begeisterten mit einem Tanzauftritt, in die „Vier Jahreszeiten“ entführte die Kindergarde. Mit Peter Pan nach Nimmerland tanzte die Juniorengarde.
Einen ganz anderen Akzent setzte die Aktivengarde mit ihrem rasanten Gardemarsch. Die muskulösen Oberkörper des GKG-Männerballetts waren nur auf Shirts gedruckt. Doch ihr Ausflug zu Sonne, Strand und Meer ließ das Publikum jubeln.Iris Gras und Monia Ockenfels hatten als „Biwi un et Duletsch“ die Bütt und das Zwerchfell der Gäste im Griff.
„Mir senn seit 25 Johr verheirat“, sagte Biwi. „Schon nommol?“, konterte Duletsch. „Wenn de em Markt Kondome kafscht, omm freem zu gehenYDP 290“, wunderte sich Biwi, „dann kreischt de sogar noch Treuepunkte“.
Mit einem traumhaften Schautanz leitete die Aktivengarde zum Finale über.

Das Ensemble und ihre Trainerinnen
Akteure der GKG waren die Minigarde, Kinder-, Junioren- und Aktivengarde, Kindermariechen Anika Steigleder, das Männerballett „Blues Braddeler“ und die Gruppe „Crazy Mamas“, Iris Gras, Monia Ockenfels, Nicole Rupp-Desenz, Barbara Theobald, Yvonne Pauly, Jessica Ehrhardt, Annika Krause sowie die Boules aus Saarlouis. Trainiert wurden sie von Steffi Wolf, Katharina Büttner, Madita Schmitt, Charline Schmitt, Louisa Schmitt, Jessica Ehrhardt, Sarina Lauer, Eva Ehrhardt, Marlena Arweiler, Veronique Titeux, Yvonne Pauly, Nadine Dufresne-Fisch, Iris Gras, Monia Ockenfels, Laura Ockenfels, Kristine Kreuser und Charline Schmitt.

Alle Fotos finden sie hier

v4WD02pz2v
YDP 011

Kartenvorverkauf für unsere Veranstaltungen Fahrradhaus Schwarz Fraulautern (Postagentur) Tel. 06831/80472

Werde Mitglied bei der GKG hier findest du die    Beitrittserklärung

Anmeldeformular Umzug Fraulautern 2018

GKG-WAPPEN-75-86 Neu

News aus den  Garden

DSC_0028

NEUE TRAININGSZEITEN


Garde Braunshausen
GKG-WAPPEN-75-86 Neu

Webdesign by FW

Banner unten GKG

Orden der Session 2018